Hochbetten mit Schrank und Schreibtisch

Home
Schreinerarbeiten
Bücherregal
Notenpulte
Kassetten-Schrank
Vitrine
Anrichte
Nähkiste
Kleinigkeiten
Hochbetten

Aufgrund beengter Platzverhältnisse sollten unsere Kinder Hochbetten bekommen. Keine Etagenbetten, sondern jedes Kind sollte ein Bett mit Kleiderschrank und Schreibtisch darunter bekommen.
Solche Betten sind sehr teuer!! Wir waren in einigen Möbelgeschäften, und nachdem wir die Preise gesehen hatten, sind wir mit der Idee heimgegangen, dass wir das auch selber wesentlich preiswerter bauen können.

Zunächst musste ich mich für ein Material entscheiden. Ich entschied mich für “Balkonbretter”, das sind Fichtenbretter 142 mm x 26 mm - gehobelt mit angefasten Kanten. Ich besorgte mir ein Brett und fertigte Bohrschablonen. Damit übte ich die Verbindungen, bis ich mir sicher war, dass ich die Verbindugen mit den “Skandinavischen Möbelverbindern” auch wirklich beherrschte.

Vordergrund: Möbelverbinder (System Ikea) / Hintergund: Bohrschablonen

Dann kaufte ich das Material ein. Viele laufende Meter Balkonbretter wurden verarbeitet.

Aus Fichteleimholz wurden dann noch zwei Kleiderschränke gebaut. Außerdem noch zwei Schreibtische mit jeweils zwei Schubladen auf Rollauszügen. Als Schreibplatte haben wir Küchenarbeitsplatte verwandt.

Die Betten sind nur mit biologischem Holzöl behandelt.

Bilder vom Bau der Betten habe ich leider nicht. Doch bei der letzten Renovierung des Zimmers habe ich die Betten dann endlich mit der Digicam fotografiert.

Nun sind die Betten bereits seit über 13 Jahren in Benutzung und haben sich bis heute bestens bewährt. Das Holz ist nun auch schon schön nachgedunkelt.

Und wie man sieht, fühlt sich auch der alte Bär in dem Bett sehr wohl.


[Home] [Holz] [Horn] [Projekte] [Links] [History] [Rückmeldung] [Impressum]