Home
Projekte
Video
Elektronik
20 Jahre
Gartenhaus
Veranda

Gartenhaus

Zu Beginn des Jahres 2004 übernahmen wir einen Garten. In dem Garten befand sich ein Gartenhaus in sehr schlechtem Zustand. Das Dach war schon längere Zeit undicht, und dadurch ist ein erheblicher Schanden an Decke, Wand und Boden entstanden.

Konnte das Haus repariert werden oder musste es abgerissen werden? Diese Frage beschäftigte uns sehr lange! Wir machen die Sache zu einem Familienprojekt und wollten während unseres Sommerurlaubs das Problem auf die eine oder andere Weise lösen.

Bitte auf das Bild klicken, um die Ansicht zu vergrößern!

In diesem Zustand übernahmen wir das Haus. Große Teile der Innenwände waren verschimmelt und durch die andauernde Nässe völlig verzogen.

Im Haus hatte sich auch etliche Tiere angesammelt: Hausbock. Holzwurm, Mäuse hatten riesige Haufen Dreck hinterlassen, im Dach hatten Katzen gelebt und sind Vögel verendet. Außerdem habe sich Wespen und Bienen wohlgefühlt.

Zudem hat der Hausschwamm großflächige Zerstörungen angerichtet.

Hier sieht man noch einmal das undichte Dach. Mehrere Lagen Dachpappe ließen das Wasser zwar hinein, sorgten aber auch gleichzeitig dafür, dass sich das Wasser lange in der Dachkonstruktion halten konnte.

Etliche Sparren und tragende Balken konnte man buchstäblich mit den Händen zu Staub zerreiben.

Wir machten Pläne für ein neues Haus. Um sich eine Vorstellung von dem Projekt zu machen, fertigten wir ein 1:10 Modell.

Das Modell ist zwar nicht in dieser Weise umgesetzt worden, aber es war bei der Planung eine sehr große Hilfe.

Mehrere Fachleute gaben uns den Rat, das Haus abzureißen. Eine Restaurierung sei nicht sinnvoll.

Wir waren uns auch sicher, dass wir den widerichen Gestank aus Mäuseurin und Schimmel nicht entfernen könnten.

Also begannen wir mit dem Abriss des Hauses.

Bei den Arbeiten war mir die Elektrokettensäge eine große Hilfe.

 

Das Haus war aus 10 x 10 Balken gebaut. Da es mit Glaswolle isoliert war, gab es viel Platz für Lebewesen aller Art in den Zwischenräumen.

Nun ist das alte Haus zerlegt. Es ist ein großer Berg Müll entstanden und ein Bauplatz für ein neues Gartenhaus.

Aus den “besten” Brettern des alten Hauses bauten wir uns einen Tisch für die Arbeiten an dem neuen Haus.

Gartenhaus - Seite 2


[Home] [Holz] [Horn] [Projekte] [Links] [History] [Rückmeldung] [Impressum]